Page 1 of 1

Ein Kleinod aus dem Spiegel

Posted: Mon May 12, 2008 12:49 pm
by karx11erx
Aus einem Artikel über den von einem Tornado verwüsteten Ort Picher in den USA:

SPON wrote:Die Kleinstadt hat damit Chancen, mit ihrem Namen zumindest in die Analen der Meteorologen einzugehen"


Normal ist das traurig, wenn nicht mal mehr beim Spiegel Redakteure und/oder Lektoren richtig schreiben können, aber hier ist es richtig lustig.

Ich frage mich ja, wie die Meteorologen aus der Wäsche gucken wenn eine ganze Kleinstadt in ihre "Analen" eingeht ... zum Glück ist sie wenigstens kurz und klein gehauen. :rofl:

verwirrte Redakteure

Posted: Tue May 13, 2008 6:36 am
by Frustikus
Moin,

die Redakteure haben sich wahrscheinlich gedacht, dass dieses Jahr für die Kleinstadt fürn Arsch war :wink: und deswegen haben sie "Anus" als Wortstamm genommen und nicht "Annus". Vielleicht sind sie aber auch nur durch die wechselnden Rechtschreibreformen verwirrt... wer weiß.

Für den Spiegel finde ich das trotzdem peinlich. In der nächsten Ausgabe steht bestimmt, dass die Tastatur des Verantwortlichen Redakteurs kaputt und der Korrekturassi besoffen war und deswegen das "N" doppelt gesehen hat. :D

Posted: Tue May 13, 2008 5:34 pm
by korghano
:lolol: passiert eben auch in den bessten kreisen