64-Bit

Installationsprobleme, Anwendungsfragen und sonstige Schwierigkeiten

Moderator: Frustikus

User avatar
IppoSenshu
Posts: 41
Joined: Sun Jul 04, 2010 2:57 pm

64-Bit

Postby IppoSenshu » Sat Feb 05, 2011 3:16 pm

Hallo,

unterstützt D2X-XL 64-Bit? Wenn ja, was muss ich umstellen?
Im Moment nutze ich die "Standard-Variante" auf meinen Windows 7 64-Bit (Home Premium) mit Core 2 Duo CPU.
Hoffe ihr könnt mir helfen, vielen dank. :)

Viele Grüße,
IppoSenshu
I'll never give up until the very end!
User avatar
Maaspuck
Posts: 71
Joined: Sun Dec 30, 2007 3:34 pm
Location: Hamburg, Germany

Re: 64-Bit

Postby Maaspuck » Sat Feb 05, 2011 3:41 pm

Hallo,

schau doch mal in die install Datei des bin Verzeichnisses.

Gruß

Maaspuck
ASUS P8Z77-V Pro
Intel Core i7 3770K
16 GB DDR3 1666 RAM
Soundblaster X-Fi Platinum Fatal1ty Champion
NVidia GTX 670

Windows 7 Ultimate x64
User avatar
IppoSenshu
Posts: 41
Joined: Sun Jul 04, 2010 2:57 pm

Re: 64-Bit

Postby IppoSenshu » Sat Feb 05, 2011 4:45 pm

Ah, vielen dank. Probiert und es scheint zu funktionieren. Laut der Beschreibung wird 64-Bit und Core Duos direkt in einem unterstützt, passt dann super zu mir.
Nur beim starten der d2x-xl-x64.exe wird wieder die Standard-Musik angespielt (der Rest wie Hintergrund etc. entspricht aber meiner Konfiguration), nicht meine eigenen OGG's (mit der d2x-xl-omp.exe wird meine Musik abgespielt).
Weiß jemand Rat?
I'll never give up until the very end!
User avatar
karx11erx
D2X-XL Master
D2X-XL Master
Posts: 8111
Joined: Mon Sep 24, 2007 8:48 pm
Location: Wilferdingen, Germany
Contact:

Re: 64-Bit

Postby karx11erx » Sat Feb 05, 2011 5:15 pm

In der Standard-Installation steht d2x-xl-64 in einem Unterverzeichnis, und Du musst es via Desktop Shortcut starten und dort mittels des Parameters "-userdir" mitteilen, wo die Spieldaten stehen (z.B. -userdir c:\games\descent).
User avatar
IppoSenshu
Posts: 41
Joined: Sun Jul 04, 2010 2:57 pm

Re: 64-Bit

Postby IppoSenshu » Sat Feb 05, 2011 5:44 pm

Das funktioniert ja auch soweit. Allerdings wird jetzt nicht mehr meine Custom-Music abgespielt, sondern die Originale.
I'll never give up until the very end!
User avatar
Guidebot
Posts: 5
Joined: Mon Jun 13, 2011 1:15 pm

Re: 64-Bit

Postby Guidebot » Mon Jun 13, 2011 1:41 pm

Hallo,

Bin neu hier, Descent kenne ich aber schon seit 95.

Bin in letzter Zeit wieder oefters dran, jedoch ist mir das mit der Musik und der 64bit omp auch aufgefallen. Nutze Timidity++ und mit der 64 bit exe laeuft nur die normals GS Musik.
Mit der 32bit binary laeuft die Musik wie gewuenscht, jedoch ist das Game fuer mich seit ein paar Updates mit dieser unspielbar geworden, habe dauernd 100% Cpu auslastung (Intel Q9650@ 3,6Ghz, Nvidia Gtx285, 8GB Ram, Vista Ultimate x64) und oft bleibt das Game fuer ein paar Sekunden stehen oder stuerzt ab, im Log steht dann Memory access violation. Mit der D2x-Xl-Omp.exe gehts einigermassen.
Aufgenommene Demos kann ich auch nicht abspielen, und wenn ich Sceenshots machen will stuerzt es auch ab, mit der Meldung oops, something went very wrong, oder so aehnlich.
Ein Bekannter und ich wollten neulich ein Coop Multiplayer ueber Vpn und mit der Omp Exe starten, jedoch stuerzte das Game bei Ihm (Q6600, Gtx570, 4gb Ram, Win7 Home Premium x64) im Net Games Menu regelmaessig ab, bin mir nicht sicher ob es an seinem Pc liegt, jodoch laufen andere Games problemlos und stabil. Wir haben unser Vorhaben dann nach 1 Stunde probieren, etwas frustriert aufgegeben :cry:
Wollte jetzt auch keine Meldung im Bugtracker abgeben, denn bin mir nicht sicher ob es an unseren Rechner liegt oder am D2xXl. Jedenfalls werde ich weiter nach etwaigen Bugs suchen.

Vielen Dank an Diedel und an die Community fuer diese excellente Portierung. :clap:
MfG
User avatar
karx11erx
D2X-XL Master
D2X-XL Master
Posts: 8111
Joined: Mon Sep 24, 2007 8:48 pm
Location: Wilferdingen, Germany
Contact:

Re: 64-Bit

Postby karx11erx » Sun Jun 19, 2011 7:29 am

Habt Ihr Eure CPUs stark übertaktet?
User avatar
IppoSenshu
Posts: 41
Joined: Sun Jul 04, 2010 2:57 pm

Re: 64-Bit

Postby IppoSenshu » Mon Jun 20, 2011 6:36 am

Nein mein CPU ist nicht übertaktet und das Problem besteht immer noch, auch nachdem ich eben die neuste Version installiert habe. Muss für die d2x-xl-x64.exe vielleicht eine neue *.ini angelegt werden? Aber das kann eigentlich nicht sein, da mein Hintergrund und alle anderen Einstellungen übernommen werden, nur eben die Musik nicht (*.ogg).
I'll never give up until the very end!
User avatar
karx11erx
D2X-XL Master
D2X-XL Master
Posts: 8111
Joined: Mon Sep 24, 2007 8:48 pm
Location: Wilferdingen, Germany
Contact:

Re: 64-Bit

Postby karx11erx » Mon Jun 20, 2011 9:10 am

1. Was ist Timidity++?
2. Wieso VPN und nicht einfach UDP/IP?

Ich mache keinen Support bei Verwendung von Libraries, die ich nicht selber eingebunden habe, und das gilt auch für Verbindungsversuche via VPN, wenn nicht mal gesagt wird, welches Protokoll ihr benutzt habt.

Im übrigen gehört das ganze in ein Bug Ticket (oder mehrere - pro Bug ein Ticket, pro Ticket ein Bug).

Ach ja, die Netzwerkmenüs funktionieren bei mir tadellos, und meine Rechner gehen auch nicht in die Knie wenn D2X-XL läuft.
User avatar
Guidebot
Posts: 5
Joined: Mon Jun 13, 2011 1:15 pm

Re: 64-Bit

Postby Guidebot » Thu Jul 28, 2011 2:09 pm

Ti-midi-ty ++ bringt guten midisound, man kann riesige Soundfonts (.sf2) laden und die Musik alter Games wieder geniessen. Nutze es nicht nur fuer Descent und ansonsten laeuft jedes Program welches das benoetigt tadellos auf meinem Rechner.
Ueber VPN weil wir uns zu viert ein WAN teilen, wird dann gehandhabt und gestartet wie ein lokales Multiplayerspiel. Aber auch ueber den Tracker (udp/ip) hat es nicht wirklich geklappt, naja bei mir schon, mein Server wurde auf Descent2.de angezeigt, nur beim Kollege nicht.
Aber in zwei Monaten organisieren wir eine kleine retro Lanparty, wenn ich die Leute dazu ueberredet bekomme mal Descent2 zu zocken, werde ich das nochmal testen und berichten.

Naja ich verlange ja keinen Support fuer irgentwelche Sachen, ich finde es nur schade dass in der 64 bit Version die Musik nicht so funktioniert wie mit der Omp oder der Win32.

Meine Cpu ist etwa um 20% uebertaktet, laeuft aber absolut stabil seit ueber 2 Jahren.
Diese Haenger treten zusammen mit Grafikfehler ja auch nur in der 32 bit Version auf, und auch nur dann habe ich diese 100% auslastung, komischerweise, und beim Kollege ist es genau das selbe, nur dass er Win7 x64 installiert hat, ich Vista x64.

Mit der Omp funktioniert ja alles ziemlich gut, aber wie ist es mit den Lightmapberechnungen?
Das dauert jedes mal 3-10 minuten je nach Map und Einstellung, koennte man diese nicht im vorraus fuer alle Maps (zb. im Grafikmenu) berechnen?
So koennte man den Rechner ueber Nacht Lightmaps rechnen lassen und wenn man dann mal spielen will, laden alle Karten wenigsten schnell.

Edit, mit Timidity kann die Titelmusik auch so klingen, Entschuldigt die schlechte Aufnahme mit meiner billigen Soundkarte ;)
http://www.mediafire.com/?wzderawcjli1di7

Mfg
:D
Last edited by Guidebot on Thu Jul 28, 2011 4:38 pm, edited 1 time in total.
Frustikus
D2X-XL Team
D2X-XL Team
Posts: 778
Joined: Mon Oct 22, 2007 3:06 pm
Location: Germany

Re: 64-Bit

Postby Frustikus » Thu Jul 28, 2011 2:36 pm

Hi,

die Idee mit dem Vorkalkulieren der Lightmaps finde ich gar nicht mal so schlecht. Ein kleines Skript, was automatisch die Karten auf dem jeweiligen PC nacheinander lädt und dabei den Cache füllt, wäre eine feine Sache. Da könnte man den PC mal ne Nacht rechnen lassen ;-).
Bin gespannt, was der Chef der Bits und Bytes dazu sagt ;-).
Intel Q9550 (E0) @ 3420 MHz and standard voltage with Sonic Tower Rev.2, Geforce GTX 260 (896 MB), Asus P5Q Deluxe, 6 GB GSkill DDR2-1066, 2x500 GB Seagate @ Raid 0, Soundblaster XFi, Sharkoon Rebel12 Case, Teufel Concept Magnum 5:1, Samsung 2494 SW , Genius Navigator 535, Logitech Wingman FF, Windows 7 Ultimate 64 bit
User avatar
Guidebot
Posts: 5
Joined: Mon Jun 13, 2011 1:15 pm

Re: 64-Bit

Postby Guidebot » Sat Jul 30, 2011 8:14 am

Hallo,
Ja denke das waere wirklich eine gute Idee, denn die derzeitige Loesung stoert den Spielfluss empfindlich, wer hat schon Lust vor jeder neuen Karte 5 Minuten oder mehr warten zu muessen.
Also mich zumindest stoert es extrem, auch die Lightmaps niedriger (basic) einstellen ist keine Loesung. Mein Rechner ist ja an sich stark genug um D2x Xl in hohen settings darzustellen, nur an der kalkulation der Lightmaps hapert es, und glaube jeden hier betrifft dies mehr oder weniger.
Waere euch wirklich dankbar fuer die implementation eines solchen Features. :cheers:
User avatar
karx11erx
D2X-XL Master
D2X-XL Master
Posts: 8111
Joined: Mon Sep 24, 2007 8:48 pm
Location: Wilferdingen, Germany
Contact:

Re: 64-Bit

Postby karx11erx » Sat Jul 30, 2011 11:43 am

Welche Levels sind denn das Problem? Irgendwelche besonders großen, oder auch z.B. die aus Descent 2: Counter Strike?
Frustikus
D2X-XL Team
D2X-XL Team
Posts: 778
Joined: Mon Oct 22, 2007 3:06 pm
Location: Germany

Re: 64-Bit

Postby Frustikus » Mon Aug 01, 2011 7:32 am

Hi Karx,

als Problem würde ich die Rechenzeit nicht betrachten. Das betrifft mehr den Komfort. Es wäre einfach schön, wenn es ein Tool / Skript gäbe, das jede Mission des eigenen Rechners nacheinander lädt und die dabei berechneten Lightmaps in den Cache packt. So könnte man den Rechner eine Nacht durchrechnen lassen und wenn man dann spielen will, egal welche Mission, hat man eine deutlich kürzere Wartezeit. Vor allem Besitzer von schwächeren Kisten (Singlecore / Dualcore) dürfte das freuen.

... und auf ner D2x-xl-Lan fällt die Frage weg: "Rechnet er noch oder spielst du schon ?!" :D
Intel Q9550 (E0) @ 3420 MHz and standard voltage with Sonic Tower Rev.2, Geforce GTX 260 (896 MB), Asus P5Q Deluxe, 6 GB GSkill DDR2-1066, 2x500 GB Seagate @ Raid 0, Soundblaster XFi, Sharkoon Rebel12 Case, Teufel Concept Magnum 5:1, Samsung 2494 SW , Genius Navigator 535, Logitech Wingman FF, Windows 7 Ultimate 64 bit

Return to “D2X-XL Hilfe”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest