Patch fuer Out-Of-Source-Tree Buillds

Installationsprobleme, Anwendungsfragen und sonstige Schwierigkeiten

Moderator: Frustikus

Quix0r
Posts: 59
Joined: Sat Dec 15, 2007 10:05 am
Location: Krefeld, Germany
Contact:

Patch fuer Out-Of-Source-Tree Buillds

Postby Quix0r » Wed Mar 23, 2011 1:16 pm

Generell sollte man seinen Source-Tree (wo also der ganze Quellcode sich befindet) frei von Build-Dateien halten. Das geschieht wie folgt:
- cd ~/checkouts/ # (Oder wie das bei euch heissen mag)
- Source-Code auschecken: svn co https://d2x-xl.svn.sourceforge.net/svnroot/d2x-xl/trunk d2x-xl
- autogen.sh (wenn vorhanden) ausfuehren
- aus dem Source-Code-Verzeichnis rauswechseln (eine Ebene Richtung root-Verzeichnis)
- mkdir --parent build/d2x-xl
- cd build/d2x-xl
- ../../d2x-xl/configure # (Ganz normal weitere Parameter anhaengen, ich nehme an, der trunk wurde wie oben ausgecheckt)
- "make" ausfuehren

Genau die zwei letzten Schritte gingen nicht, da der Source-Tree bereits konfiguriert war. Ich habe diesen wie folgt ausgeraeumt:
- Makefile ueberall geloescht
- config.status, configure und conf.h auch (wegen autogen.sh)
- Die besagten Dateien mit svn:ignore auf die Ignorierliste gesetzt (tolles Feature von SVN!)

Es mussten noch ein paar Includes gefixt werden. Dazu gibt es nun im zweiten Posting von mir ein Patch.

Dann brauchen die Makefile/Makefile.in Dateien nicht eingecheckt sein, da diese automatisch erzeugt werden koennen. Diese sollten dann auch alle in allen Verzeichnissen (auch im root-Verzeichnis von d2x-xl) ignoriert werden, um Konflikte zu vermeiden.

VG,
Roland
Last edited by Quix0r on Wed Mar 23, 2011 1:29 pm, edited 1 time in total.
OS: Debian Unstable AMD64, Kernel: 2.6.38.4
X: X.Org X Server 1.10.1
CPU: Intel Quad-Core 2.5 GHz
GPU: MSI GeForce 9500 GT, 512 MB
OpenGL: 3.3.0 NVIDIA 270.41.06
RAM: 8 GB (Markenspeicher, kein OEM)
Soundcard: Onboard Intel HD
SDL: 1.2.14
User avatar
karx11erx
D2X-XL Master
D2X-XL Master
Posts: 8111
Joined: Mon Sep 24, 2007 8:48 pm
Location: Wilferdingen, Germany
Contact:

Re: Patch fuer Out-Of-Source-Tree Buillds

Postby karx11erx » Wed Mar 23, 2011 1:22 pm

Danke für Deine Tipps.
Quix0r
Posts: 59
Joined: Sat Dec 15, 2007 10:05 am
Location: Krefeld, Germany
Contact:

Re: Patch fuer Out-Of-Source-Tree Buillds

Postby Quix0r » Wed Mar 23, 2011 1:29 pm

Einfach mit svn:ignore die nicht einzucheckenden Dateien ignorieren lassen. Das sollte mit Eclipse (auf der Konsole ebenfalls kein Problem) doch problemlos gehen.

Hier mal meine Patches:
patches-svn-r8965.zip
Patch fuer fehlende Include-Dateien und Linker-Problem, sowie svn:ignore in allen Verzeichnissen (bis auf root!)
(1.4 KiB) Downloaded 165 times


"svn propedit svn:ignore ." gibt bei mir folgendes aus:

Code: Select all

aclocal.m4
autom4te.cache
conf.h
config.status
configure
d2x-xl
Makefile
Makefile.in

Bitte das dann auch gleich mit patchen. :)
OS: Debian Unstable AMD64, Kernel: 2.6.38.4
X: X.Org X Server 1.10.1
CPU: Intel Quad-Core 2.5 GHz
GPU: MSI GeForce 9500 GT, 512 MB
OpenGL: 3.3.0 NVIDIA 270.41.06
RAM: 8 GB (Markenspeicher, kein OEM)
Soundcard: Onboard Intel HD
SDL: 1.2.14
User avatar
karx11erx
D2X-XL Master
D2X-XL Master
Posts: 8111
Joined: Mon Sep 24, 2007 8:48 pm
Location: Wilferdingen, Germany
Contact:

Re: Patch fuer Out-Of-Source-Tree Buillds

Postby karx11erx » Wed Mar 23, 2011 1:32 pm

Die in-Dateien sind nicht eingecheckt, genauso wenig wie die makefiles. Ich hatte die kürzlich gelöscht und habe das gerade eben nochmal überprüft.

Die Frage ist außerdem, wieso subclipse versucht, Dateien einzuchecken, die gar nicht im Repo sind. Normalerweise muss man solche Dateien erst mit Add ins Repo aufnehmen.

Bei mir gabs das Linkerproblem auch nie (openSUSE, Ubuntu). Na gut, die libc++ kann man natürlich trotzdem angeben, schadet ja nichts.
Quix0r
Posts: 59
Joined: Sat Dec 15, 2007 10:05 am
Location: Krefeld, Germany
Contact:

Re: Patch fuer Out-Of-Source-Tree Buillds

Postby Quix0r » Wed Mar 23, 2011 1:49 pm

Hab hier ein Debian Unstable 64-Bit. Da war das irgentwie noetig. :( Jedenfalls klappt es so und das Binary ist gebaut.

Auch wenn du die Dateien Makefile/Makefile.in nicht eincheckst, sollten sie mit svn:ignore ignoriert werden, da sonst die SVN-Arbeitskopie "unrein" wird. :)

Jetzt muss nur noch im root-Verzeichnis Makefile.am gepatcht und configure ignoriert werden (wegen autogen.sh). Dann ist es perfekt. :D
OS: Debian Unstable AMD64, Kernel: 2.6.38.4
X: X.Org X Server 1.10.1
CPU: Intel Quad-Core 2.5 GHz
GPU: MSI GeForce 9500 GT, 512 MB
OpenGL: 3.3.0 NVIDIA 270.41.06
RAM: 8 GB (Markenspeicher, kein OEM)
Soundcard: Onboard Intel HD
SDL: 1.2.14
User avatar
karx11erx
D2X-XL Master
D2X-XL Master
Posts: 8111
Joined: Mon Sep 24, 2007 8:48 pm
Location: Wilferdingen, Germany
Contact:

Re: Patch fuer Out-Of-Source-Tree Buillds

Postby karx11erx » Wed Mar 23, 2011 2:11 pm

Die Patches habe ich schon integriert und eingecheckt. Wenn was nicht passt, einfach melden. :)

Quix0r wrote:Hab hier ein Debian Unstable 64-Bit. Da war das irgentwie noetig. :(

Klingt nach einem milden Fall von Software-Flagellantismus. :mrgreen:
Quix0r
Posts: 59
Joined: Sat Dec 15, 2007 10:05 am
Location: Krefeld, Germany
Contact:

Re: Patch fuer Out-Of-Source-Tree Buillds

Postby Quix0r » Fri May 20, 2011 5:21 pm

Falls mal ein "make error" mit dem Hinweis "no rule to make target foo.o" kommt, so muss einfach autogen.sh vom Source-Verzeichnis erneut ausgefuehrt werden. :) Danach klappt (mit meinem Patch) das OST-Build wieder.
OS: Debian Unstable AMD64, Kernel: 2.6.38.4
X: X.Org X Server 1.10.1
CPU: Intel Quad-Core 2.5 GHz
GPU: MSI GeForce 9500 GT, 512 MB
OpenGL: 3.3.0 NVIDIA 270.41.06
RAM: 8 GB (Markenspeicher, kein OEM)
Soundcard: Onboard Intel HD
SDL: 1.2.14

Return to “D2X-XL Hilfe”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest